Scatnet Home
Online
Copyright  1997 - 2014, Scatnet   Last Update  last updated: 7. March 2007   Email schreiben  webmaster@scatnet.de  
Image
Image
Menu Ende
Menu Ende
Menu Ende
Menu Ende

MAC-Adresse auslesen

Die MAC-Adresse der Netzwerk-Karte bekommt man am einfachsten über den Command-Prompt (quasi die "DOS-Box") heraus. Also einfach je nach Windows-Version "cmd", "command" oder sowas ähnliches aufrufen und den Befehl

ipconfig /all

ausführen. Die Ausgabe danach sollte in etwa so aussehen:

c:\windows>ipconfig /all
 
Windows 98 IP-Konfiguration
 
        Hostname . . . . . . . . .  : maus.scatnet.prost
        DNS-Server . . . . . . . .  : 192.168.0.2
                                      192.168.0.1
        Knotentyp . . . . . . . . . : Broadcast
        NetBIOS-Bereichs-ID . . . . :
        IP-Routing aktiviert. . . . : Nein
        WINS-Proxy aktiviert. . . . : Nein
        NetBIOS-Auflösung mit DNS . : Ja
 
0 Ethernet Adapter :
 
        Beschreibung. . . . . . . . : D-Link DFE-530TX PCI Fast Ethernet Adapter
 
        Physische Adresse . . . . . : 00-50-BA-BC-A1-46
        DHCP aktiviert. . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . : 192.168.0.3
        Subnet Mask . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Standard-Gateway . . . . . . : 192.168.0.1
        Erster WINS-Server . . . . :
        Zweiter WINS-Server . . . :
        Gültig seit. . . . . . . :
        Gültig bis . . . . . . . :

Je nach installierten Adaptern schaut die Sache etwas anders aus. Es wird ggf. auch ein DFÜ-Adapter, falls vorhanden, aufgeführt oder ähnliches.

Wichtig ist nur der Abschnitt, der den Ethernet Adapter beschreibt, also im Beispiel oben ab der Zeile

0 Ethernet Adapter :

Dort kommt dann die Hersteller Beschreibung der Karte gefolgt von der Ausgabe

Physische Adresse

und genau das sind die 6 Byte der MAC-Adresse in Hex, also in obigem Beispiel

00-50-BA-BC-A1-46

Diese Adresse muß im Formular für die Anmeldung zum Scatnet eingegeben werden. Allerdings müssen die Bytes mit ":" getrennt sein und nicht mit "-", so wie es außer Microsoft niemand anders tut. Ansonsten wird die Eingabe nicht angenommen.